Bayern: Lkw mit radioaktiver Fracht verunglückt

Kempten (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Kempten im Allgäu ist am späten Freitagabend ein Kleintransporter verunglückt. Das Fahrzeug hatte radioaktive Fracht geladen, teilte die Polizei mit. Der mit speziellen Hinweistafeln ausgerüstete Transporter sei gegen eine Leitplanke geprallt und umgekippt.

Die Feuerwehr sei mit Spezialgerät und Schutzkleidung an den Unfallort geeilt, habe jedoch keine gefährliche Strahlung messen können. Die Fracht des Fahrzeuges habe in medizinischer Ausrüstung bestanden und sei unversehrt geblieben. Das dichte Schneetreiben könnte nach ersten Ermittlungen zum Unfall beigetragen haben. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur