Bayern: Frau stürzt bei Bergunfall hunderte Meter in den Tod

Bad Reichenhall (dts Nachrichtenagentur) – Am Fuderheuberg nahe des bayrischen Bad Reichenhall ist eine Frau über mehrere hundert Höhenmeter abgestürzt und dabei tödlich verunglückt. Das teilte die Polizei nach ersten Ermittlungen mit. Die 30-Jährige war am Mittwoch durch ihren Freund als vermisst gemeldet worden.

Am Tag darauf wurde ihr Auto zunächst auf einem Parkplatz gefunden, von wo aus sie wahrscheinlich bereits am Vortag zu einer Wanderung aufgebrochen war. Daraufhin begannen die Bergwacht Bad Reichenhall und eine alpine Einsatzgruppe der Polizei mit der Suche. Sie fanden die Frau zusammen mit ihrem ebenfalls toten Hund in einer Rinne, die sich vom Gipfelgrad des Berges herunterzieht. Nach Polizeiangaben ist die junge Frau den Verletzungen nach zu urteilen sofort beim Absturz verstorben. Die Leiche musste mit Hilfe eines Polizeihubschraubers geborgen werden.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur