Bayern: Eine Tote bei Brand in Mehrfamilienhaus

Schweinfurt – In Schweinfurt ist am Donnerstagmorgen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Dabei ist eine Frau ums Leben gekommen, mehrere Personen wurden leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Ein Passant hatte das Feuer gegen 6:20 Uhr entdeckt und bei allen Wohnungen geklingelt, um die Hausbewohner zu alarmieren.

Danach rief er Polizei und Feuerwehr. Bis auf eine Person, konnten sich die Bewohner ins Freie retten. Im zweiten Stockwerk des Hauses fanden die Rettungskräfte eine tote Frau. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um die Bewohnerin der in Brand geratenen Wohnung. Einige Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Zur Brandursache gibt es bislang keine Erkenntnisse.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige