Bayern: Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Passau (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall im bayerischen Landkreis Rottal-Inn ist am frühen Sonntagmorgen ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Gegen 04:30 Uhr sei Beamten auf Streifenfahrt ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit aufgefallen.

Der Pkw-Fahrer bemerkt habe, dass er kontrolliert werden sollte, habe er seine Geschwindigkeit noch einmal erhöht. In einer Linkskurve sei das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Steinmauer kollidiert. Die drei Personen in dem Pkw seien eingeklemmt worden. Der Beifahrer kam ums Leben, der 19-jährige Fahrer und ein Mitfahrer kamen ins Krankenhaus.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur