Bayern: Ein Toter und sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf A 9

Betzenstein (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Autobahn 9 im oberfränkischen Landkreis Bayreuth ist am frühen Dienstagmorgen ein 37 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen: Insgesamt sieben weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Ein mit acht polnischen Staatsangehörigen besetzter Kleintransporter fuhr auf Höhe Betzenstein offenbar ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Kleintransporter auf: Dabei zog sich der 37-jährige Beifahrer die tödlichen Verletzungen zu. Er war nach ersten Erkenntnissen nicht angeschnallt und starb noch an der Unfallstelle.

Der leicht verletzte Fahrer sowie die sechs anderen Insassen, die zum Teil schwerere Verletzungen erlitten, wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Der 27 Jahre alte Fahrer des anderen Fahrzeugs blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Die Autobahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn bis gegen 9 Uhr komplett gesperrt werden.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur