Bayern: 73-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

München – Bei einem Verkehrsunfall im oberbayerischen Landkreis Mühldorf am Inn ist am Dienstagabend ein 73-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war war in einer Fahrzeugkolonne unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Während der Fahrt war der Mann langsam von seiner Fahrspur abgekommen und in den Gegenverkehr geraten.

Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper zusammen. Durch die Kollision wurde der Wagen in den Straßengraben geschleudert. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ein nachfolgender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und raste in die Unfallstelle. Dessen 24-jähriger Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Sattelschleppers blieb unverletzt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige