Bayern: 51-Jährige stirbt bei Tauchunfall

Bad Tölz (dts Nachrichtenagentur) – Im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist am Samstagvormittag eine 51-jährige Frau bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen. Die verunglückte 51-Jährige war Mitglied einer 12-köpfigen Tauchgruppe aus dem Raum Frankfurt am Main, teilte die örtliche Polizei am Sonntag mit. Demnach kam es am Samstagvormittag bei einem Tauchgang, bei dem auch andere Mitglieder der Tauchgruppe im Wasser waren, zu dem Unglück.

Offenbar war die Frau nach einem Notaufstieg zwar an der Wasseroberfläche angekommen, jedoch unmittelbar darauf wieder abgesunken. Die Gründe hierfür sind bisher nicht geklärt. Die anderen anwesenden Taucher suchten nach der Frau und konnten sie schließlich auch bergen. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten der 51-Jährigen allerdings nicht mehr helfen: Sie verstarb noch am Unfallort. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauerten an, teilten die Ordnungshüter weiter mit.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur