Bayern: 49-Jähriger wird von Radlader erfasst und stirbt

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Sonthofen – Im bayerischen Landkreis Oberallgäu ist am Montagvormittag ein 49-jähriger Mann von einem Radlader erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der 36-jährige Fahrer des Radladers musste nach derzeitigem Ermittlungsstand auf dem Gelände einer Vergärungsanlage wegen anliefernder Fahrzeuge kurzzeitig anhalten, teilte die örtliche Polizei mit. Demnach übersah der Fahrer beim Anfahren den 49-Jährigen, der sich zu diesem Zeitpunkt direkt vor dem Radlader befand.

In der Folge wurde der Mann von dem Radlader erfasst und erlitt dabei schwere Verletzungen, die trotz Reanimationsmaßnahmen durch einen Ersthelfer zum Tod des 49-Jährigen führten. Der Fahrer des Radladers und der Ersthelfer erlitten einen Schock, teilten die Ordnungshüter weiter mit.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige