Bayern: 42-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Neuburg an der Donau – Im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 42-Jährige tödlich verletzt wurde. Die Frau war gegen 16:40 Uhr auf der Bundesstraße 16 unterwegs, wie die örtliche Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wollte die Pkw-Fahrerin ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen.

Kurz nachdem sie mit ihrem Auto ausscherte, stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Bei dem Unfall wurde die 42-jährige Autofahrerin in ihrem Fahrzeug getötet. Sie musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden. Ihre 14-jährige Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt wie auch der 57-jährige Fahrer des Sattelzugs mittelschwere Verletzungen. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige