Bayern: 30-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg – Bei einem Verkehrsunfall nahe der mittelfränkischen Stadt Feuchtwangen ist am Montag eine 30-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Frau habe die Kontrolle über ihren Wagen verloren, teilte die Polizei mit. Sie sei auf den Seitenstreifen gerutscht und dann auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Vor dort aus sei sie erneut von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei der Kollision erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie trotz ärztlicher Hilfe noch am Unfallort verstarb. Nach ersten Ermittlungen sollen keine anderen Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt gewesen sein. Die Staatsanwaltschaft zog einen Sachverständigen zur Klärung der genauen Unfallursache hinzu.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige