Bayern: 2015 fast 1,1 Millionen Flüchtlinge in Deutschland erfasst

München (dts Nachrichtenagentur) – In Deutschland sind nach Angaben des bayerischen Sozialministeriums im Jahr 2015 fast 1,1 Millionen Asylbewerber erfasst worden. Der Großteil davon sei in Bayern angekommen, teilte Sozialministerin Emilia Müller unter Berufung das Erstaufnahme-System „Easy“ am Mittwoch in München mit. „Im Jahr 2015 haben wir fünf Mal so viele Menschen in unseren bayerischen Erstaufnahmeeinrichtungen aufgenommen, medizinisch untersucht, untergebracht und versorgt wie im Vorjahr. Dieser hohe Zugang an Asylsuchenden, von denen ein großer Teil dauerhaft hier bleiben wird, ist die größte Herausforderung für unsere Gesellschaft seit der deutschen Wiedervereinigung“, so Müller.

„Wir brauchen nun dringender denn je eine wirksame Begrenzung der Zuwanderung, denn Deutschland kann diese Zugänge nicht dauerhaft schultern.“ Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte im Sommer noch eine Zahl von rund 800.000 Asylbewerbern bis zum Jahresende vorausgesagt.

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur