Balzheim – Unfallverursacher kommt nach einer Vorfahrtsverletzung schwer verletzt ins Krankenhaus

Balzheim-2016-01-02-010

Foto: wis

Am Samstagmorgen, 02.01.2016, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein 57-Jähriger von Wain in Richtung Balzheim, Lkrs. Alb-Donau-Kreis.

An der Einmündung in die L260 wollte er diese geradeaus überqueren. Dabei übersah er den aus Balzheim kommenden Opel. Der Opel krachte dem Ford des Verursachers in die rechte Seite. Der Ford wurde dadruch auf eine Verkehrsinsel abgewiesen und kippte auf die rechte Seite.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, die 53-jähriger Opelfahrerin blieb unverletzt. An beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zusammen 4.500 Euro. Der Verkehr auf der L260 konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Feuerwehr Balzheim war mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann an der Unfallstelle im Einsatz.

 

Foto: wis