Balzhausen – Brand in Ziegelwerk – Haubenautomat fängt Feuer

Lkrs. Günzburg/Balzhausen + 01.08.2012 + 12-1883

01-08-2012 zwiebler balzhausen brand new-facts-eu

Am Mittwoch, 01.08.2012, gegen 17.30 Uhr, brach bei einem Ziegelhersteller in Balzhausen, Lkrs. Günzburg, ein Brand aus.

In der ca. 80 x 30 m großen Fabrikationshalle fing eine Verpackungsmaschine (Haubenautomat) Feuer. An dieser Maschine werden vollautomatisch die gestapelten Ziegelpaletten zugeführt und verpackt. Hierbei wird die Verpackungsfolie mit einem Lanzenbrenner, der mit Gas betrieben wird, geschweißt und geschrumpft.


Durch das Feuer wurde die Verpackungsmaschine zerstört und auch das Hallengebäude, insbesondere das Dach, brandbeschädigt. Derzeit wird von einem Gesamtschaden von ca. einer halben Million Euro ausgegangen. Zur Brandzeit befanden sich neun Mitarbeiter in der Halle. Es wurde keiner verletzt. Zur Brandbekämpfung waren 215 Feuerwehrleute, von zehn Feuerwehren, aus Balzhausen, Burg, Thannhausen, Aichen, Krumbach, Ziemetshausen, Mindelzell, Bayersried, Kirchheim und Schwabmünchen, eingesetzt. Vor Ort waren weiter eine Notarztbesatzung, ein Rettungswagen und Kräfte des THW Krumbach gewesen. Nach vorläufigen Erkenntnissen ist als Brandursache von einem technischen Defekt an der Verpackungsmaschine auszugehen. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zu dem Brandgeschehen übernommen.

Foto: Zwiebler

Anzeige