Bahn wirft GDL Verantwortungslosigkeit vor

Deutsche Bahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Deutsche Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Bahn reagiert auf den jüngsten Streikaufruf der Lokführergewerkschaft GDL mit scharfer Kritik: „So kurzfristig und in dieser Dimension sind die Streiks völlig verantwortungslos und an der Grenze zur Irrationalität“, sagte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber der „Bild“ (Samstag). Er kritisierte, dass sich die GDL auch trotz des jüngsten Tarifangebots „keinen Millimeter“ bewege. „Diese Streiks ohne Atempause und ohne Besinnung kann sie keinem mehr erklären“, sagte Weber.

Der Bahn-Manager erklärte, das Unternehmen habe das neue Angebot eigentlich erst am Sonntag vorlegen wollen. „Doch nach der Streikankündigung haben wir es vorgezogen, um weiteren Schaden abzuwenden.“ Die GDL hat für Samstag ab zwei Uhr zu einem 50-stündigen Streik im Nah- und Fernverkehr aufgerufen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige