Bahn will noch 2016 kostenfreies WLAN in allen ICE bereitstellen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bahnreisende sollen noch vor Jahresende in allen ICE-Zügen auch in der 2. Klasse einen kostenfreien WLAN-Zugang nutzen können. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am Mittwoch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, Bahn-Chef Rüdiger Grube und der Präsident des Verbandes der Bahnindustrie, Volker Schenk. Dazu soll gemeinsam mit den Mobilfunknetzbetreibern dafür gesorgt werden, dass Reisende überall und jederzeit Zugang zum mobilen Breitband haben.

„Wir schmieden ein Zukunftsbündnis für die digitale Mobilitätsrevolution auf der Schiene“, so Dobrindt. „Die Bahn kann so das Verkehrsmittel des digitalen Zeitalters werden – neben Arbeitsplatz und Wohnung, ein zusätzlicher Ort zum Arbeiten und zur Kommunikation.“ Kostenloses WLAN ist bisher nur in der 1. Klasse des ICE verfügbar. Die am Mittwoch unterzeichnete Vereinbarung sieht zudem Investitionen in Leit- und Sicherungstechnik, automatisiertes Fahren und digitale Bauplanung vor.

ICE mit WLAN, über dts Nachrichtenagentur
Foto: ICE mit WLAN, über dts Nachrichtenagentur