Baden-Württemberg: SPD-Vorsitzender Schmid gibt Amt auf

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Landeschef von Baden-Württemberg, Nils Schmid, gibt sein Amt auf. Er werde bei der SPD-Vorstandswahl im Herbst nicht wieder für den Posten des Landes-Parteivorsitzenden antreten, sagte Schmid am Samstag nach Angaben seines Sprechers. Der 42-Jährige zog damit die Konsequenz aus dem schlechten Abschneiden seiner Partei bei den Landtagswahlen im März.

Damals hatte die Partei unter Schmid nur 12,7 Prozent der Stimmen erreicht, 10,4 Prozent weniger als bei der letzten Wahl 2011. Zuvor war Schmid Wirtschafts- und Finanzminister der ersten grün-roten Landesregierung der Bundesrepublik unter Winfried Kretschmann gewesen. Bereits im Mai hatte die Generalsekretärin des Landesverbandes, Katja Mast, ihren Posten zur Verfügung gestellt.

Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur