Baden-Württemberg: Pkw fährt in Menschenmenge – ein Toter und zehn Verletzte

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) – Im baden-württembergischen Bad Säckingen ist am Samstag ein Auto in eine Personengruppe und ein Straßencafé gerast. Dabei sei ein Mensch ums Leben gekommen, mindestens zehn Menschen weitere seien verlettzt worden, einige von ihnen schwer, teilte die örtliche Polizei mit. Zahlreiche Einsatzkräfte seien vor Ort.

Ursache sei offenbar ein Fahrfehler des Autofahrers. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur