Baden-Württemberg: 41-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand

Heidenheim (dts Nachrichtenagentur) – In der Gemeinde Sontheim an der Brenz im baden-württembergischen Landkreis Heidenheim ist am Samstagabend eine 41 Jahre alte Frau bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen. Als der Brand in dem Einfamilienhaus am späten Nachmittag ausbrach, befanden sich drei Personen der Familie im Alter zwischen 14 und 41 Jahren in der Wohnung, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Feuerwehr befreite die 41-Jährige aus dem Haus, woraufhin die Frau durch Rettungskräfte mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde, wo sie wenig später verstarb.

Der 14-jährige Sohn und seine 19-jährige Schwester konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Sie wurden mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 500.000 Euro. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur