Baden-Württemberg: 28-Jährige beim Kirschenpflücken tödlich verletzt

Kirschen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kirschen, über dts Nachrichtenagentur

Aalen – Im baden-württembergischen Aalen-Sandberg ist am Samstagabend eine 28-jährige Frau beim Kirschenpflücken ums Leben gekommen. Um die Kirschen zu erreichen habe sich die junge Frau in die Schaufel eines Radladers gestellt und sich von ihrem Mann etwa zweieinhalb Meter in die Höhe anheben lassen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Aus bislang nicht bekannter Ursache sei die Schaufel plötzlich nach vorne abgekippt, wodurch die Frau zu Boden fiel.

Danach löste sich die Schaufel noch aus der Befestigung und fiel auf die 28-Jährige. Sie sei mit lebensgefährlichen Verletzungen zunächst durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden, verstarb dort jedoch noch in den Abendstunden, hieß es. Das ursprünglich aus Südosteuropa stammende Ehepaar war den Angaben zufolge erst seit einer Woche in Deutschland gewesen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige