Bad Wurzach – Motorradfahrerin prallt auf Pkw – Mittelschwere Verletzungen

Lkrs. Ravensburg/Bad Wurzach | 24.09.2011 | 11-1046

polizei_6Mittelschwere Verletzungen zog sich eine 54-jährige Motorradfahrerin am Samstagmittag, 24.09.2011, gegen 13 Uhr, auf der B 465 zu. Sie fuhr mit ihrer BMW hinter ihrem Ehemann, der selbst ein Motorrad lenkte. Nachdem ihr Ehemann zwischen Brugg und Truschwende einen Toyota überholte, wollte die BMW-Fahrerin dieses Fahrzeug ebenfalls überholen. In diesem Moment musste der 32-jährige Toyotafahrer wegen einer weiteren Situation abbremsen, was die Kradfahrerin zu spät bemerkte. Sie prallte gegen das Heck des Toyotas und stürzte. Dabei rutschte das Motorrad etwa 80 Meter über die Gegenfahrbahn. Die BMW-Fahrerin musste in eine Klinik eingeliefert werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro.

Anzeige