Bad Wurzach | Junge (7) von Auto erfasst – Zeugen gesucht

Symbolbild

Schwere Verletzungen erlitt ein Siebenjähriger, der am Montagabend, 08.10.2018, gegen 18.10 Uhr, von einem Pkw in der Ravensburger Straße in Bad Wurzach, Lkrs. Ravensburg erfasst wurde.

Der Junge hatte mit seiner Mutter in Höhe des Gebäudes Nr. 2 die Straße in Richtung Bushaltestelle überqueren wollen, was ihnen ein von links kommender und anhaltender Autofahrer ermöglichte. Als das Kind die Fahrbahn querte, wurde es vom Pkw eines 27-jährigen Mannes erfasst, der aus Richtung Ravensburger Straße kommend in die Biberacher Straße abbog. Der Lenker des weißen Autos hielt danach an und kümmerte sich um den Siebenjährigen, der wieder aufgestanden war. Nachdem er der Mutter des Jungen noch seine Visitenkarte ausgehändigt hatte, fuhr er weiter. Das Kind, dem es anschließend zunehmend schlechter ging und von seiner Mutter letztlich nach Hause getragen wurde, musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Ob der Siebenjährige ordnungsgemäß die Straße überquert hat oder in das Auto gerannt ist, müssen die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergeben. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden deshalb gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg, Telefon 07563/9099-0, in Verbindung zu setzen.