Bad Wurzach – 5-jähriges Kind fällt in Güllegrube – gerettet

Lkrs. Ravensburg/Bad Wurzach | 13.08.2011 | 11-766

Aufgrund einer Fahrzeugpanne mußte eine fünfköpfige Familie zunächst in einer Teilgemeinde von Bad Wurzach eine ungeplante Rast einlegen. Hierbei betrat ein 5-jähriges Mädchen während der Wartezeit beim Spielen eine lediglich mit morschen Brettern gesicherte Güllegrube eines angrenzenden landwirtschaftlichen Anwesens. Nachdem das Mädchen einbrach, stürzte sie ca. 1,50 Meter in die mit Wasser und Gülle gefüllte Grube, wobei sie sich nach dem Sturz an einem Balken klammernd über Wasser hielt. Sie konnte im Anschluß unverletzt aus der Güllegrube gerettet werden. Gegen den Betreiber des landwirtschaftlichen Gehöftes werden nun entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Anzeige