Bad Wörishofen – Vermisste entpuppt sich als Einmietbetrügerin

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen | 29.09.2011 | 11-1092

Polizisten19In der Zeit vom Samstag, 24.09.2011, bis Donnerstag, 29.09.2011, mietete sich eine 60-jährige Frau aus Polen in einem Hotel in der Kneippstraße ein. Zunächst wurde die Frau vom Hotelpersonal bei der Polizei als vermisst gemeldet. Erst später stellte sich heraus, dass sich die Frau am 28.09.11 abgesetzt hatte, ohne die Rechnung in Höhe von 375,10 Euro zu bezahlen, was somit auch ihre Abgängikeit begründete. Die Ermilttungen der Polizei Bad Wörishofen dauern an.

Anzeige