Bad Wörishofen | Streifenwagen verunfallt

2018-0524_A7_Berkheim_Memmingen_Unfall_Polizeifahrzeug_Tankzug_0006

Symbolbild

BAD WÖRISHOFEN. Ein Streifenfahrzeug fuhr heute gegen kurz vor 12 Uhr anlassbezogen mit aktiviertem Blaulicht auf der Kirchdorfer Straße in südliche Richtung. Dabei überholte der Fahrer des Streifenfahrzeugs innerorts mehrere Fahrzeuge. Nach derzeitigem Kenntnisstand der ermittelnden Polizei Buchloe, bog eines der zu überholenden Fahrzeuge nach links auf den Parkplatz eines Getränkemarktes ab. Es zum Zusammenstoß zwischen dem überholenden Streifenwagen und dem abbiegenden Pkw.
Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von knapp 20.000 Euro.

Anlass der Einsatzfahrt war die vorangegangene Mitteilung über einen auffällig unsicher fahrenden Pkw-Fahrer auf der St2018, wobei eine Verkehrsgefahr angenommen wurde. Diesbezüglich laufen nun Ermittlungen über die für den Wohnort des Halters zuständige Polizei Mindelheim.