Bad Wörishofen – Rauchmelder in der Therme ruft Feuerwehr

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 11.06.2012 + 12-1355

11-06-2012 therme bad-woerishofen Rauchmelder new-facts-eu

Feuerwehr bad-woerishofen new-facts-euMontag Nachmittag, 11.06.2012, kurz vor 16 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein externer Alarm ein. Ein Rauchmelder in der Therme Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, hat im Blockheizkraftwerk Alarm gegeben. Bei Wartungsarbeiten kam es im Blockheizkraftwerk zu einer kleineren Verpuffung, die den Rauchmelder aktivierte. Für Rettungsdienst und Feuerwehren wurde Großalarm ausgelöst. Insgesamt fünf Rettungswagen, der Einsatzleiter Rettungsdienst, der Organisationsleiter, zwei Notärzte und die Feuerwehr Bad Wörishofen waren vor Ort. Weitere alarmierte Feuerwehren aus Mindelheim, Dirlewang u.a. konnten auf Grund der Lagemeldung des Einsatzleiters die Anfahrt abbrechen. Das Kraftwerk wurde heruntergefahren.

Am Abend wurde dann gemeinsam mit dem Techniker und unter Aufsicht der Feuerwehr Bad Wörishofen das Blockheizkraftwerk wieder in Betrieb genommen.

Anzeige