Bad Wörishofen – Rauchender Komposthaufen

05-09-2014-buxheim-steinheim-egelseerstrasse-unfall-frontal-verletzt-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu (9)

Symbolbild

Ein schöner Mist ist das, werden sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei am Freitag Vormittag, 23.01.2015, gedacht haben. Vorausgegangen war ein Brandalarm, wonach an der Gammenrieder Straße eine Gartenhütte brennen soll und deutlicher Rauch aufsteigt. Wie sich herausstellte, hatte der Grundstückseigentümer seinen Komposthaufen umgegraben. Infolge der niedrigen Außentemperatur entwickelte der warme Kompost eine starke Dampfentwicklung, der auf Außenstehende aus der Ferne wie ein echter Brandrauch wirkte.

Nach Aufklärung der Rauchursache rückten die Einsatzkräfte schmunzelnd wieder ab. Selbstverständlich braucht weder der Grundstückseigentümer noch der Alarmierende die Kosten, welche durch den Fehlalarm entstanden sind, zu erstatten.