Bad Wörishofen – Polizei muss dreimal Discothek anfahren – Drogen & Rangelei mit drei Verletzten

Dealer beim DrogenhandelIn der Nacht von Freitag auf Samstag, 16.12.2017, wurde die Polizei Bad Wörishofen drei Mal zu einer Diskothek im Stadionring gerufen. Beim ersten Einsatz wurden bei einem 18-jährigen Besucher Betäubungsmittel aufgefunden. Diesen erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.
Beim zweiten Einsatz meldete der Sicherheitsdienst einen Mann, der einen Rucksack voller Tabletten mitführte. Diese stellten sich jedoch als homöopathische Mittel heraus und der Mann konnte die Dienststelle wieder verlassen.
Im dritten Fall kam es zu einer Rangelei innerhalb einer ca. achtköpfigen Gruppe. Eine andere Gruppe mischte sich ein und es gab drei Verletzte. Der genauere Sachverhalt muss noch ermittelt werden. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefon 08247/96800 melden.