Bad Wörishofen – Pkw-Lenker gibt bei Verkehrskontrolle Gas – Pkw landet am Baum – Fahrer flüchtet zu Fuß

Blaulicht Stopp KelleIn der Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.08.2017, um 03:30 Uhr, wurde in Bad Wörishofen in der Irsinger Straße ein Pkw-Fahrer zur Verkehrskontrolle angehalten. Als sich die beiden Beamten näherten, gab der Fahrer Gas, schaltete im selben Moment die Pkw Beleuchtung aus und fuhr in Richtung Gartenstadt davon. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Diese erstreckte sich durch die Gartenstadt bis Ecke Stockheimer Straße, wo seine Flucht an einem Baum endete. Unterwegs beschädigte er einen Zaun in der Hagenmahd Straße. Im Anschluss rannte er in ein Grundstück davon, wo die beiden Beamten ihn schlussendlich aus den Augen verloren. Im Pkw konnte Marihuana im Grammbereich beschlagnahmt werden. Der Pkw wurde sichergestellt abgeschleppt. Weiterhin stellte sich heraus, dass die Kennzeichen für einen anderen Pkw ausgestellt sind.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen ermittelt.