Bad Wörishofen – Pkw-Fahrer erleidet Schwächeanfall – fünf Pkw beschädigt

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 09.07.2012 + 12-1711

112-notarztAm Montag Abend, 09.07.2012, fuhr ein 59-jähriger Mann rückwärts mit seinem Auto aus seiner Garage auf die Straße „Im Hagenmahd“ in Bad Wörishofen. Nach dem Losfahren streifte er vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme fünf ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Nachdem der Fahrer noch gegen einen Laternenmast fuhr, konnte ein Zeuge in das Fahrzeug greifen und den Schlüssel abziehen, so dass der Pkw zum Stillstand kam.

 

Der Mann wurde mit Notarzt und Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 3.000 Euro

Anzeige