Bad Wörishofen – Mit Medikamenten und Alkohol hinter dem Steuer – Fussgänger beleidigt

Symbolbild

Symbolbild

Am Donnerstagmittag, 01.02.2018, fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Auto durch den Ostpark von Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, und beleidigte dabei einen Fußgänger. Dieser erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei, weswegen der Autofahrer zuhause aufgesucht wurde. Dort stellte die Streife fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war und nach eigenen Angaben unter der Wirkung von rezeptpflichtigen Medikamenten stand. Ihn erwartet nun zumindest ein Verfahren wegen Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr.