Bad Wörishofen – Linienbus übersieht Fahrradfahrer – Radfahrer ohne licht unterwegs

Rettungsdienst Rücken DRK BRKAm Montagmorgen, 02.01.2017, befuhr der 61-jährige Busfahrer der Stadtlinie die Hauptstraße von Bad Wörishofen in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Irsinger Straße wollte er an der abknickenden Vorfahrt nach rechts in die Irsinger Straße einbiegen. Dabei übersah er den aus der Türkheimer Straße kommenden ohne Licht fahrenden Fahrradfahrer, der ebenfalls in die Irsinger Straße abbiegen wollte. Der Fahrradfahrer stürzte aufgrund dessen und wurde leicht verletzt. Gegen den Busfahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt; der Radfahrer wurde wegen Fahrens ohne Licht mit einem Verwarnungsgeld belegt.