Bad Wörishofen – Linienbus erwischt Fußgängerin mit Außenspielgel

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 26.08.2012 + 12-2052

polizeiauto-40Am Sonntag Nachmittag, 26.08.2012, befuhr ein 46-jähriger Busfahrer mit einem Linienbus die Bürgermeister-Stöckle-Straße in westlicher Richtung von Bad Wörishofen und bog nach links in die Hermann-Aust-Straße ab. Dabei übersah er eine auf dem Gehweg laufende 43-jährige Fußgängerin aus Buchloe und streifte diese mit dem rechten Außenspiegel am Hinterkopf. Die Fußgängerin stürzte zu Boden. Sie erlitt leichte Verletzungen.


Anzeige