Bad Wörishofen – Im Tunnel auf der Umgehungsstraße kam es zu einem Frontalzusammenstoß

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 19.03.2013 + 13-0500

19-03-2013 bad-woerishofen_unfall_tunnel_frontalzusammenstoss_poeppel_new-facts-eu20130319_titel

Am Dienstag Abend, 19.03.2013, gegen 17.40 Uhr, kam es im Tunnel auf der Stadtumfahrung Bad Wörishofen (St 2015), Lkrs. Unterallgäu zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 75-jähriger BMW-Fahrer war nördlich auf der St 2015 unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden 70-jährigen Pkw-Lenker frontal zusammen. Der Unfallverursacher war augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch vorsorglich zur Untersuchung vom Rettungsdienst ins Klinikum verbracht. Der 70-Jährige wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Bad Wörishofen aus seinem Fahrzeugwrack befreit werden.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber „Christoph 22“, Notarzt, Rettungsdienst und die Feuerwehr Bad Wörishofen. Der Tunnel war bis 20.45 Uhr komplett gesperrt.



Anzeige