Bad Wörishofen – Frau (35) flüchtet aus Arztpraxis und schlägt eine Türscheibe ein

Scheibe zerbrochen UnfallZwei Streifen der Polizeiinspektion Bad Wörishofen waren notwendig, um eine 35-jährige Frau in Gewahrsam nehmen zu können. Am Montagabend, 14.05.2018, kurz vor 19 Uhr, war die Frau in einem psychisch instabilen und alkoholisierten Zustand aus einer Arztpraxis in der Kernstadt von Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, geflüchtet. In einem Kurhaus an der Adolf-Scholz-Allee zerstörte die Frau mit der Faust eine Türscheibe und verletzte sich dabei an der Hand. Nach der Festnahme wurde die Frau in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen sie ermittelt die Polizei jetzt wegen Sachbeschädigung, da die Instandsetzung der beschädigten Tür mit mindestens 2.000 Euro veranschlagt wurde.