Bad Wörishofen – Einbrüche in Cafe`s und Lokale beschäftigen Polizei

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 29.10.2013 + 13-2002

einbrecherIn der Nacht zum Donnerstag, 30.10.2013, wurden in der Hartenthaler Straße in Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, zwei Einbrüche begangen. Im ersten Fall wurde die Terrassentüre zur Lobby eines Kurheimes aufgehebelt und im Anschluss das Büro vergeblich nach Bargeld durchsucht. Der Täter richtete einen Schaden in Höhe von ca. 100 Euro an.
Im zweiten Fall drangen der oder die noch unbekannten Täter in ein Cafè ein und entwendeten aus einer Schublade im Verkaufstresen eine Geldtasche mit einem geringen Wechselgeldbetrag. Im Gebäude wurde zudem der Schließzylinder einer versperrten Türe, die zur Garage führt, abgedreht. Hier entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Am Donnerstag, 25.10.2013, sollen sich am Vormittag im Bereich des Cafes vier Männer aufgehalten haben, die u. a. das Cafe fotografiert haben. Als sie angesprochen wurden, verließen sie zügig die Örtlichkeit. Die Männer sollen alle ca. 185 – 190 cm groß und kräftig gewesen sein; sie waren gut gekleidet und sprachen auch deutsch. Wer hat diesbezüglich ebenfalls Beobachtungen gemacht, ggf. die Personen mit einem Fahrzeug gesehen. Hinweise an die Polizei Bad Wörishofen unter Telefon 98247-96800.

 

Anzeige