Bad Wörishofen – Einbrüche in Einfamilienhäuser – Täter nehmen Tresor mit

einbrecherDie Abwesenheit der Hausbesitzer nutzten bisher unbekannte Täter am Sonntag, 08.02.2015, um in deren Einfamilienhäuser in Bad Wörishofen (Gartenstadt), Lkrs. Unterallgäu, einzubrechen.

Im Zeitraum zwischen 17.30 und 21.00 Uhr öffneten sie nacheinander gewaltsam die Terrassentüren zweier Einfamilienhäuser und gelangten so in die Objekte. Dort suchten sie nach Wertgegenständen und fanden jeweils Schmuck vor, den sie an sich nahmen. Im zweiten Haus fanden sie neben Schmuck auch zwei Tresore vor. Den ersten Tresor brachen sie noch vor Ort auf und entwendeten darin befindlichen Schmuck und Bargeld. Den zweiten Tresor entwendeten sie komplett. Die Täter entkamen unerkannt. Der angerichtete Sach- bzw. Beuteschaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei Memmingen übernahm die Tatortarbeit sowie Spurensicherung vor Ort. Wer hat am Tatabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Gartenstadt beobachtet? Hinweise werden an die Kripo Memmingen unter Telefon 08331/100-0 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.