Bad Wörishofen – Christian Kötzel übernimmt kommissarisch die Leitung der Polizeiinspektion

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 15.02.2013 + 13-0303

polizeiinspektion bad-woerishofen pressefoto-pi-leitung new-facts-eu

Ab 18. Februar 2013 übernimmt Polizeioberkommissar Christian Kötzel die kommissarische Leitung der Polizeiinspektion Bad Wörishofen.

Der gebürtige Ansbacher wurde 2002 bei der Polizei eingestellt. In den Jahren 2004 bis 2007 studierte er an der Fachhochschule der Bayer. Polizei. Nach diesem Studium sammelte der heute 30 Jährige beim Polizeipräsidium München als Dienstgruppenleiter erste Erfahrungen. Auch in Planungen von Großeinsätzen, wie beispielsweise der Sicherheitskonferenz 2011, war POK Kötzel eingebunden. Weitere Tätigkeiten im kriminalpolizeilichen Bereich unter anderem bei der Bekämpfung der organisierten Kriminalität folgten. Als Außendienstleiter im Münchner Osten leitete er bereits größere Sofortlagen.
Der mit seiner Lebensgefährtin im Münchner Westen wohnhafte Polizeibeamte ist voraussichtlich für ein halbes Jahr kommissarisch mit der Leitung der Polizeiinspektion Bad Wörishofen beauftragt. Diese Verwendung auf einer Führungsposition ist eine der Voraussetzungen für einen möglichen Aufstieg in die Laufbahn der 4. Qualifikationsebene (vormals höherer Polizeivollzugsdienst) im Polizeivollzugsdienst.
Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel: „Herrn Kötzel erwartet eine gut geführte Dienststelle mit engagierten und erfahrenen Beamtinnen und Beamten. Das ausgesprochen positive Verhältnis zur Stadtverwaltung und das gute Ansehen in der Öffentlichkeit wird mit dem neuen kommissarischen Dienststellenleiter sicher weiterhin Bestand haben. Ich möchte ihm alles Gute und das nötige Quäntchen Glück für die erfolgreiche Leitung der Dienststelle wünschen.“
Auch Bürgermeister Klaus Holetschek begrüßte heute den neuen Inspektionsleiter: „Ich freue mich auf eine gleich gute Zusammenarbeit mit Herrn Kötzel, wie sie mit seinem Vorgänger durchwegs bestand. Daneben hoffe ich auf die weitere Unterstützung der Polizei bei unseren Planungen zum Verkehrskonzept 2012, sowie bei den anderen vielen Aufgaben, die von der Stadt Bad Wörishofen gemeinsam mit der örtlichen Polizei hervorragend erledigt werden. Ich heiße Herrn Christian Kötzel in unserer Kneippstadt herzlich willkommen.“


v.l.n.r.: Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel, Polizeioberkommissar Christian Kötzel, Bürgermeister Klaus Holetschek und der stellvertretende Dienststellenleiter Robert Stephan

Foto: Polizei


Anzeige