Bad Wörishofen – Brand in Therme – starke Rauchentwicklung im Gebäude

Bad Wörishofen - Brand und Explosion in Pension - Großeinsatz der Feuerwehren

Symbolbild

Am Samstagabend, 24.12.2016, wurde die Feuerwehr Bad Wörishofen von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmaiert. Daneben auch die Polizei, Notarzt und Rettungsdienst. Die automatische Brandmeldeanlage (BMA) gab Alarm und rief die Einsatzkräfte von Familie und Christbaum weg.

In fast schon regelmäßigen Abständen müssen die Floriansjünger das Einsatzobjekt anfahren, da die Anlage sehr empfindlich ist.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von der Feuerwehr war es diesmal anderst. Es kam im Inneren der Therme zu einer starken Rauchentwicklung. Unter Atemschutz drang ein Erkundungstrupp vor und suchte den Brandherd. In einer Waschmaschine kam es nach ersten Informationen zu einem Brand durch einen technischen Defekt. Der Brand konnte rasch abgelöscht werden. Im Anschluss wurden die Räumlichkeiten mit Hochdrucklüftern rauchfrei gepresst.

Die genaue Brandursache und die Schadenshöhe wird von von Beamten der Polizeiinspektion Bad Wörishofen ermittelt.