Bad Wörishofen – 78-Jährige vergisst Topf auf Herdplatte

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen | 30.05.2012 | 12-1167

DSC 0011Mittwoch Vormittag, 30.05.012, hat eine 78-jährige Frau aus dem Lindenweg in Bad Wörishofen ihre Wohnung verlassen und einen Topf mit Milch auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen. Durch die Rauchentwicklung in der Wohnung wurde eine Nachbarin darauf aufmerksam und verständigte den Hausmeister. Dieser schaltete die Hauptsicherung der Wohnung ab und konnte so einen Sach- bzw. Brandschaden vermeiden. Die verständigte Feuerwehr Bad Wörishofen öffnete nur noch die Türe, musste jedoch ansonsten glücklicherweise nicht eingreifen.

Anzeige