Bad Wörishofen – 69-Jähriger wird beim Spaziergang krankenhausreif geschlagen

maskierter Tater teilAm Freitag Nacht, 19.09.2014, wurde ein 68-jähriger Unterallgäuer beim Spazierengehen mit seinem Hund von einem bislang unbekannten Täter grundlos gestoßen und getreten. Der Hundebesitzer erlitt dabei diverse Verletzungen am ganzen Körper und musste in das Krankenhaus eingeliefert werden.

Der männliche Täter ist ca. 165 cm groß, etwa 40 Jahre alt, korpulent und hat kurze, graue Haare. Er war in Begleitung einer Frau. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08247/96800 entgegen.

Anzeige