Bad Wörishofen – 21-Jährige von Hund gebissen

Lkrs. Unterallgäu/Bad Wörishofen + 29.08.2012 + 12-2081

polizeiauto-55Am Mittwoch Abend, 29.08.2012, gingen zwei Frauen aus Bad Wörishofen mit ihren Hunden auf der Verlängerung der Straße „Im Hagenmahd“ spazieren. Plötzlich griff der Hund der 67-jährigen Frau den Hund der 21-Jährigen an. Um ihren Hund zu schützen, ging die junge Frau dazwischen und wurde dabei von dem Dobermann in den rechten Unterarm gebissen. Durch den Biss erlitt sie nur leichte Verletzungen.


Anzeige