Bad Waldsee – Schlägerei nach Verkehrsunfall

Lkrs. Ravensburg/Bad Waldsee | 06.06.2012 | 12-1228

polizist-76Am frühen Donnerstag Morgen, 06.06.2012, fuhr ein 18-jähriger Mercedes-Fahrer von einem Parkplatz auf die Eschlestraße in Bad Waldsee, Lkrs. Ravensburg, ein. Hierbei streifte er einen ebenfalls 18-jährigen Fußgänger am Bein, wodurch sich dieser leicht verletzte.

Hierauf gerieten beide Personen in eine verbale Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Mecedes-Fahrer aus seinem Fahrzeug ein Werkzeug holte. Zwischenzeitlich mischte sich eine 17-Jährige in die Auseinandersetzung mit ein.

Als der Mercedes-Fahrer mit dem Werkzeug zum Schlag auf den 18-jährigen Fußgänger ausholte, traf dieser versehentlich die 17-Jährige im Gesicht. Durch diesen Schlag verlor die 17-Jährige einen Schneidezahn.

Als sich der Mercedes-Fahrer um die Verletzte kümmerte, wurde er seinerseits vom 18-jährigen Fußgänger mit den Fäusten traktiert. Im Anschluss versetzte der Mercedes-Fahrer dem Fußgänger mit dem in der Hand gehaltenen Werkzeug einen Schlag ins Gesicht, wodurch dieser eine Platzwunde erlitt.

Beim Mercedes-Fahrer wurde im Rahmen der Anzeigenaufnahme deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt; er musste sich im Anschluss einer Blutprobe unterziehen; sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Anzeige