Bad Schussenried – Frau bringt Hand in Knetmaschine

Lkrs. Biberach/Bad Schussenried | 27.07.2011 | 11-642

DRF-RettungshubschrauberEin Rettungshubschrauber, Rettungsdienst mit Notarzt, Feuerwehr und Polizei waren am Mittwochmorgen, 27.07.2011, an der Wilhelm-Schussen-Straße in Bad Schussenried im Einsatz. Gegen 7.40 Uhr hatte sich eine 64-jährige Frau in der Küche einer Brauereigaststätte beim Teigkneten schwer verletzt. Die alleine arbeitende Frau war mit einem Arm an der Maschine eingeklemmt worden. Sie musste von der Feuerwehr mit einem Spezialgerät befreit werden. Anschließend wurde sie an der Unglücksstelle erstversorgt und dann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ravensburg gebracht. Anhaltspunkte auf ein Fremdverschulden oder einen Defekt an der Maschine liegen nicht vor.

Anzeige