Bad Hindelang – Motorradfahrer schwer verletzt im Oberjoch

Lkrs. Oberallgäu/Bad Hindelang + 09.06.2013 + 13-1044           

09-06-2013 oberjoch bad-hindelang motorrad unfall rettungsdienst liss new-facts-eu20130609 titel

Ein 29-jähriger Motorradfahrer aus Vorarlberg, befuhr am Sonntag, 09.06.2013, gegen 10.25 Uhr, die Jochpassstraße von Bad Hindelang kommend in Richtung Oberjoch. Bei km 2,8 also noch im unteren Bereich des Jochpass, geriet er, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und falscher Einschätzung der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden VW-Bus.

Der Kradfahrer wurde vom linken Vorderreifen des Pkw überrollt, wodurch er sich schwerste Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“, der nahe des Unfallorts landen konnte, ins Klinikum Kempten eingeliefert.
Nach aktuellem Stand schwebt der Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 16.000 Euro. Aufgrund des Unfall war die Jochpassstraße bis ca. 11.30 Uhr komplett gesperrt.

 

Foto: Liss


Anzeige