Bad Grönenbach – Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 14.05.2012 | 12-1044

14-05-2012 verkehrsunfall bad-groenenbach feuerwehr-groenenbach new-facts-eu

Montag Morgen, 14.05.2012, gegen 7.35 Uhr, ereignete sich auf der MN 19 zwischen Bad Grönenbach und Autobahnauffahrt BAB A7 ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine Fahrzeuglenkerin, die aus Richtung Grönenbach-Thal kam, geriet mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und touchierte einen entgegenkommenden Pkw. Die Pkw-Fahrerin wurde von der Feuerwehr Bad Grönenbach mit der Rettungsschere aus ihrem Fahrzeug befreit. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Fahrerin auf Grund gesundheitlicher Probleme in den Gegenverkehr geraten ist. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Memmingen.

Anzeige