Bad Grönenbach – Rollerfahrer (16) von Pkw erfasst – ein Schwerverletzter

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 07.10.2011 | 11-1135

DSC 0598

Freitagmorgen, 07.10.2011, kurz nach 6.00 Uhr, kam es an der Kreuzung Schulerloch, Ziegelberg, Bad Grönenbach zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Pkw.

Ein 16-jähriger Rollerfahrer wollte mit seinem Gefährt aus Richtung Schulerloch kommend nach Wolfertschwenden abbiegen. Dabei übersah er einen aus Wolfertschwenden kommenden Pkw der in Richtung Bad Grönenbach unterwegs war. Bei dem Zusammenprall wurde der Kradfahrer schwerverletzt. Er wurde mit Rettungswagen und Notarzt ins Klinikum verbracht.

Während der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Memmingen war die Verbindungsstraße von der Autobahnanschlussstelle BAB 7 nach Bad Grönenbach komplett gesperrt.

 

Anzeige