Bad Grönenbach – Pkw schleudert in Gegenverkehr – zwei Verletzte

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach + 14.03.2013 + 13-0470

Notarzt dunkelIn den Donnerstag Vormittagsstunden, 14.03.2013, befuhr eine 41-jährige Frau mit ihrem Pkw die MN 19 von Wolfertschwenden in Richtung Bad Grönenbach, Lkrs. Unterallgäu. Kurz nach der Autobahnunterführung BAB A7 kam sie nach rechts aufs Bankett. Dadurch geriet der Pkw ins Schleudern, drehte sich in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Bei beiden Pkw lösten die Airbags aus, die Fahrer wurden verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 23.000 Euro.



Anzeige