Bad Grönenbach – Mofa-Fahrer stürzt bei überfrierender Nässe

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 21.02.2012 | 12-0448

rettungsdienst-43Am Dienstag, 21.02.2012, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Mofa die Kreisstraße MN 19 zwischen Bad Grönenbach-Thal und Bad Grönenbach. Im Bereich der Autobahnunterführung (A7) rutschte der Mann aufgrund überfrierender Nässe, allein beteiligt, mit seinem Krad aus und kam zu Sturz. Dabei wurde der 61-Jährige schwer verletzt. Der Mann wurde von einem Zeugen zu einer nahe gelegenen Tankstelle verbracht und von dort mit einem Rettungswagen ins Klinikum Ottobeuren zur weiteren Behandlung verbracht.

Anzeige