Bad Grönenbach – Keine heiße Spur nach Mord in Allgäuer Klinik

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 30.03.2012 | 12-0711

mord tote groenenbach 26-03-2012 Kriminalpolizei MemmingenDie Sonderkommission „Klinik“ der Kriminalpolizei Memmingen tappt drei Tage nach einem Mord an einer Patientin in einer Klinik in Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu noch immer im Dunkeln. Es gebe keine neuen Erkenntnisse. Vom Täter fehle jede Spur, sagte ein Sprecher. Die 39-jährige Frau aus Dachau hatte am Montagabend, 26.03.2012, noch an einer Feier auf dem Klinikgelände teilgenommen. Am nächsten Morgen fand sie eine Bedienstete tot in ihrem Zimmer. Eine Obduktion ergab ein Gewaltverbrechen durch eine oder mehrere Personen. Ob eine auf dem Klinikgelände aufgefundene Tasche die Ermittler auf eine heiße Spur bringt, ist noch nicht sicher.

Anzeige