Bad Grönenbach – Arbeiter verletzt sich beim Aufbau eines Kranes – Montageseil gerissen

Rettungswagen-Blaulicht

Foto: Symbolfoto

Mittwochmittag, 15.06.2016, wurde in Bad Grönenbach-Zell ein Baustellenkran aufgebaut. Während der Aufbauarbeiten befand sich ein 49-jähriger Mann auf circa 2,50 Meter Höhe auf einer Trittfläche, als ein Montageseil riss.
Hierdurch stürzte ein Bauteil des Kranes, circa 30 kg Gewicht, zu Boden und traf den Arbeiter am linken Arm. Der Mann verlor daraufhin sein Gleichgewicht und stürzte circa einen Meter tief auf eine Eisenfläche zwischen dem Kran und den Ausgleichsgewichten. Kollegen verständigten einen Rettungswagen, welcher den Mann ins Klinikum verbrachten. Der Mann erlitt nach bisherigem Kenntnisstand keine schwerwiegenden Verletzungen.